Rahua Voluminous Linie – Volumen für schlaffes Haar – Haarpflege aus dem Amazonas – Review / Test *

Rahua ist unter Naturkosmetik Junkies schon längst bekannt. Die breite Masse jedoch, kennt Rahua nur als Geheimtipp.

Die US-amerikanische Marke Amazon Beauty bedient sich an Ölen aus dem Amazonas, welche nachhaltig und sozialverträglich dort geerntet werden. Besonders an den Produkten sind diese seltenen Öle: Palo Santo und Morete. Diese Öle werden traditionell von den Einwohnern des Amazonas geerntet und verarbeitet. Amazon Beauty besteht dabei auf die traditionelle Art der Ernte, wie sie dort seit Jahrhunderten praktiziert wird. Alle Produkte von Amazon Beauty sind vegan, 100% natürlich, Sulfat frei, Paraben frei, Gluten frei, tierversuchsfrei (cruelty free)  und unterstützen die Ökonomie der Eingeborenen. Zudem setzt sich die Firma für den Erhalt des Regenwaldes ein und für die dort lebenden Bewohner. Amazon Beauty untertsützt einige Projektem dazu gehören EcoAgents, LandIsLife und PinkFlamingosProject.

Palo Santo, einer der enthaltenen Inhaltstoffe, heißt übersetzt „heiliges Holz“. Diese Holzart ist besonders hart und wird unter anderem für heilige Riten genutzt. Seit Jahrhunderten wird dem Holz eine heilende und medizinische Wirkung nachgesagt, zB. wird die Asche des Baumes für Wunden verwendet. Man kann den Baum erst nutzen, wenn er auf natürliche Art und Weise verstorben ist. Auch danach muss der Baum sich erst zersetzen, was Jahre in Anspruch nimmt. Erst dann kann man ihn verwenden. Schön ist, dass somit nur Holz aus dem Regenwald gesammelt wird und nicht aktiv abgeholzt wird. Dies schont Ressourcen und ist ökologisch gut zu vertreten.

Wer sich die Verpackung genauer ansieht, wird feststellen, dass dort „Symbiotic® ingredients” aufgedruckt ist. Dies bedeutet, dass die Inhaltsstoffe wild im unberührten Regenwald wachsen müssen. Des Weiteren müssen die Inhaltsstoffe nach dem Wissen der Eingeborenen geerntet und präpariert werden. Zudem werden die Inhaltsstoffe Fair Trade bezahlt, sodass die lokale Ökonomie gestärkt wird. Die Eingeborenen zu unterstützen ist der Firma ein großes Anliegen.

Ich hoffe die Informationen über das Unternehmen haben dir geholfen einen Einblick in deren Philosophie zu bekommen.

Wenn man dieses Hintergrundwissen hat, versteht man auch, wie sich die Preise der Produkte zusammensetzten. Natürlich kommt Marketing, Entwicklung und Vertrieb noch hinzu. Jedoch ist der ganzheitliche Ansatz zu bewundern und auch zu unterstützen.

Ich persönlich mag Firmen, die sich einer Philosophie verschreiben. Es ist gut zu wissen, dass mit einem Teil der Einnahmen eingeborenen Stämme finanziert werden und alte Traditionen am Leben erhalten werden. Das kein Baum im Regenwald abgeholzt wird, sondern abgestorbenes Holz gesammelt wird, ist sehr sympathisch.

Was habe ich für Haare?:

Eine gute Frage, die ich vorher beantworten muss! Meine Haare wurden vor knapp zwei Jahren das letzte mal gefärbt. Ich habe eine Balayage bekommen mit aufgehellten (blondierten Spitzen). Daher ist der Großteil meines Haares Natur und nur die Spitzen sind farbbehandelt. Seitdem habe ich einen sehr großen Teil der gefärbten Spitzen in regelmäßigen Abständen abschneiden und mein Haar kürzen lassen. Im Nackenbereich sind kaum noch gefärbte Partien zu finden. Daher fetten sie dort auch am schnellsten nach.

Die Struktur meiner Haare ist glatt. So glatt, dass sie aussehen als hätte man sie glatt geföhnt. Dabei trocknen sie zu 90% (ab und an föhne ich sie) so an der Luft. Volumen oder Schwung sind nicht vorhanden. Ich habe viele Haare, aber eher feinere bis normale, wenn es um die Dicke des einzelnen Haares geht.

Ich versuche meine Haare nur zu waschen, wenn es nötig ist. Drei bis vier Tage ohne zu waschen sind bei mir normal. Je nach Shampoo Nutzung variiert dies.

Die Verpackung des Shampoos und des Conditoners

Die Verpackung ist für beide Produkte gleich. Die Flaschen kommen ohne Umverpackung und sind aus festem Plastik. Die Flaschen sind transparent und haben oben einen Kipp-Verschluss, man muss also nichts aufdrehen. Die Packungen sehen sehr hochwertig aus und fühlen sich auch so an. An der einen Seite ist eine Prägung zu fühlen und zu sehen. Für mich als Verpackungsopfer definitiv die perfekte Wahl. Hochwertig und luxuriös.

Shampoo

Größe: 275 ml

Preis: ca. 36,00 €

Vegan: ja

IMG_7338

Inhaltstoffe:

Aqua, Herbal Infusion of Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract* and Cymbopogon Schoenanthus (Lemongrass) Extract*, Coco Betaine, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Sea Salt, Saccharum Officinarum (Molasses) Extract, Glycerin, Caprylic Acid, Glycine, Oenocarpus Bataua (Rahua, Ungurahua) Oil, Hydrolyzed Quinoa, Potassium Sorbate (plant derived), Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Citric Acid, Panthenol, Chlorophyll.* aus biologischem Anbau

IMG_7339

Was soll es können?:

„Das 100% reine, natürlich-organische Shampoo mit Lemongras und grünem Tee verleiht dem Haar Volumen, Glanz und Sprungkraft, indem überschüssige Fette aus dem Haarschaft entfernt und die Talgproduktion ausgeglichen wird, ohne der eigenen Struktur und Integrität des Haares zu schaden. Säfte der Zitrone helfen, dass die Haare nicht so schnell nachfetten.

Ungurahua-Öl ist reich an Omega-9-Fettsäuren und hilft, das Haar zu reparieren, zu heilen, mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen und Haarfollikel wie auch Haarschaft zu kräftigen. Das Ergebnis ist kräftigeres, gesünderes Haar.

Das aus Südamerika stammende Quinoa, ein glutenfreies Superfood, unterstützt die Heilung und bewahrt den Feuchtigkeitshaushalt zu bewahren.

Lavendel und Eukalyptus liefern eine aromatherapeutische Komponente; sie erlaubt Ihnen zu entspannen und den Moment zu genießen!“ Informationen von http://www.amazingy.com

Textur:

Das Shampoo sieht aus wie flüssiger, goldener Honig. Es lässt sich einfach aus der Flasche entnehmen. Man kann das Shampoo gut aufschäumen und es lässt sich einfach im Haar verteilen. Schön finde ich, dass sich das Shampoo auch leicht auswaschen lässt und keine Rückstände hinterlässt.

IMG_9215
Shampoo und Conditioner

Geruch: Das Shampoo riecht holzig-würzig. Der Duft zieht sich durch die Linie. Das Haaröl, sowie das Finishing Treatment riechen genauso. Anfangs fand ich es etwas komisch, nun liebe ich den Duft.

Ergebnis:

Das Haar fühlt sich sehr sauber an und hinterlässt das Haar voluminös. Ja, selbst bei mir. Es raut die Haare auf und lässt sich schön fluffig aussehen. Ich musste den passenden Conditioner dazu benutzen, da sich sonst meine Haare nicht kämmen ließen. Sie waren in den blondierten Spitzen etwas verheddert. Zusammen mit dem Conditioner ist das kein Problem mehr. Die Kopfhaut fühlt sich gereinigt an und es entstehen keine Schüppchen.

Conditioner

Größe: 275 ml

Preis: ca. 38,00 €

Vegan: ja

IMG_7340

Inhaltstoffe:

Aqua, Herbal Infusion of Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract* and Cymbopogon Schoenanthus (Lemongrass) Extract*, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Behentrimonium Methosulfate (Colza oil), Glycerin, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Oenocarpus Bataua (Rahua, Ungurahua) Oil, Stearalkonium Chloride (plant derived), Glyceryl Stearate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Hydrolyzed Quinoa, Potassium Sorbate (plant derived), Tocopherol (Vitamin E), Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Panthenol, Citric Acid. * aus biologischem Anbau

IMG_7341

Was soll es können?:

„Der 100% reine, natürlich-organische Conditioner verleiht dem Haar Volumen, Sprungkraft und Glanz ohne dabei auszutrocknen wie herkömmliche Volumenspülungen.

Lemongras und grüner Tee verleihen dem Haar Volumen, Glanz und Sprungkraft, indem überschüssige Fette aus dem Haarschaft entfernt und die Talgproduktion ausgeglichen wird, ohne der eigenen Struktur und Integrität des Haares zu schaden. Säfte der Zitrone helfen, dass die Haare nicht so schnell nachfetten.

Ungurahua-Öl ist reich an Omega-9-Fettsäuren und hilft, das Haar zu reparieren, zu heilen, mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen und Haarfollikel wie auch Haarschaft zu kräftigen. Das Ergebnis ist kräftigeres, gesünderes Haar.

Das aus Südamerika stammende Quinoa, ein glutenfreies Superfood, unterstützt die Heilung und bewahrt den Feuchtigkeitshaushalt. Lavendel und Eukalyptus liefern eine aromatherapeutische Komponente; sie erlaubt Ihnen zu entspannen und den Moment zu genießen!“ Info von http://www.amazingy.com

Textur:

Der Conditioner ist cremig, leicht und hat eine mittlere Pflegekraft. Die Spülung ist milchig und hat eine feine Konsistenz. Es lässt sich leicht aus der Flasche entnehmen.

Geruch: wie das Shampoo, nur etwas weicher und pudriger! Der Geruch bleibt nur leicht in den Haaren und verfliegt über den Tag.

Ergebnis:

Wer einen sehr intensiven Conditioner sucht liegt hier falsch. Das sagt aber auch schon der Name: hier gibt es Volumen. Wichtig ist es, den Conditioner für volle drei Minuten (oder länger) einwirken zu lassen um die volle Pflegeleistung zu bekommen. Danach sind die Haare gepflegt, aber nicht zu schwer. Denn hier geht es um Volumen. Der Conditioner ist auch im trockenen Haar als Stylingcreme zu verwenden. Eine kleine Portion zwischen den Händen verrieben und im Haar verteilt, minimiert Frizz und gibt zusätzliche Glätte.

Fazit:

Wer Volumen sucht ist hier genau richtig. Ich bekomme nie Volumen in mein Haar, aber Rahua schafft es. Ich benutze die Volumen Linie abwechselnd mit der Color Full Linie, was für mich das perfekte Ergebnis ergibt. Ich musste meine Haare nicht öfter waschen und kam im Durschnitt mit vier Tagen ohne Haarewaschen aus. Toll war, dass meine Spitzen nicht ausgetrocknet sind. Oft hat man am ersten Tag tolle geschmeidige Spitzen und dann nimmt dies von Tag zu Tag ab. Hier ist das nicht der Fall. Wobei dieser Verdienst auch dem Haaröl von Rahua geschuldet sein kann (Review dazu folgt in Kürze!).

Ich bin sehr zufrieden mit der Ergiebigkeit und den Resultaten, daher empfehle ich diese Linie weiter.

 

Wer den hohen Preis zuerst scheut: es gibt Reisegrößen mit 60ml, diese sind perfekt zum Testen.

IMG_9990

 

In den kommenden Tagen werden drei weitere Review Artikel zur Color Full Linie, den Haar-Extras (dem Haaröl Elixir, dem Finishing Treatment und der Omega 9 Hairmask), sowie dem Trockenshampoo von Rahua folgen.

IMG_7336

 

 

*Diese Produkte wurde mir kostenlos als PR Sample zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch unbeeindruckt und spiegelt NUR wieder, was ich über die Produkte denke!

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s