100%Pure – Bamboo Blur Powder – Photoshop für deine Poren! – Review / Test

Ein Puder was einen wie gephotoshopped aussehen lässt? Her damit!

Ob dieses Finishing Puder wirklich einen Traum Teint ohne Poren macht, kannst du jetzt erfahren.

Verpackung:
Das Puder kommt in einer Pappumverpackung. Das Produkt selbst ist in einer schönen Plastikdose verpackt. Der Deckel ist ein mattes Gold, der Tiegel sieht gefrostet aus. Innen befindet sich ein Mesch-Netz, welches wenn man es antippt, Puder abgibt. Diese Technik fand ich schon bei meinem Chanel Vitalumiere Loose Powder sehr praktisch. Hier ist die Naturkosmetik genauso Innovativ wie die konventionellen Marken.

IMG_6744

Farbe: farblos
Größe: 5,5 gr
Preis: 41,50 €
Vegan: ja

Was soll es können?:
„Lassen Sie unschöne Teint Unebenheiten mit diesem ultra leichtem seidig transparenten Pulver aus 100% Bambus-Silicia einfach verschwinden.
Feine Linien und Poren werden im Handumdrehen gemindert, Ihr MakeUp hält länger, der unerwünschte Glanz wird kontrolliert und Ihre Haut erhält ein unglaublich seidiges, weiches, porenloses und strahlendes Finish.“
Info von der Website des Herstellers.

Inhaltsstoffe: Bamboo Silica

Siegel: keine

Textur:
Das Puder fühlt sich an wie flüssige Seide. Dieses leichte und glatte Gefühl, kenne ich sonst nur, wenn (künstliche) Silikone eingesetzt werden.

Auftrag:
Den Tiegel kurz anklopfen, öffnen und mit einem Pinsel das Puder vom Netz entnehmen. Man braucht ganz wenig von dem Bamboo Blur Puder. Weniger ist hier mehr! Eine kleine Menge reicht um das ganze Gesicht abzupudern.

IMG_6745

Geruch: keiner

Finish:
Das Finish ist natürlich mattiert. Es wirkt nicht pudrig oder trocken. Poren sind minimiert, Falten nicht betont und leicht geglättet. Das Gesicht fühlt sich samtig, seidig an. Poren zu minimieren ist in der Naturkosmetik nicht so einfach, da hier die in der konventionellen Kosmetik genutzten Silikone fehlen.

 

 

IMG_9672
Links Bamboo Blur neben der Nase, rechts nicht (sorry für die Augenringe 😂, mein tolles Licht im Bad hat diese noch verstärkt) 

Haltbarkeit:
Wenn ich um 6 Uhr pudere, sehe ich gegen 17 Uhr einen leichten Glanz an der Stirn. Jedoch wirkt diese nicht fettig, sondern glowy. Für mich ist die Haltbarkeit sehr gut. Man kann leicht mit dem Bamboo Blur nach pudern, da man trotz zweiter Schicht nicht pudrig aussieht.

Was kann es?:
Für mich erfüllt das Puder alle Angaben des Herstellers. Die Haut wirkt glatt, seidig und Unregelmäßigkeiten fallen weniger auf.

Fazit:
Ich nutze das Puder jeden Tag nach dem Make Up und bin froh darüber. Man sieht ihn nicht, alles hält prima und die Poren um die Nase sind fast weg. 😄

Empfehlenswert!

Link zum Shop hier (kein Affiliate Link).

 

Welches Finishing Power kannst du empfehlen? Vielleicht auch eine gepresste Form zum Mitnehmen?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s