Masken Favoriten – Luvos – Vestige Verdant – Puremetics – 100%Pure – Herbivore – Madara – Review

Masken sind ein absolutes Trendthema. Egal wo man hingeht liest man: Maske, Sheet Mask, Multi Masking .. und vieles mehr.

Man bekommt das Gefühl, Masken sind ein Muss!

Sind Masken wirklich nötig?

Nötig sind sie in den meisten Fällen nicht. Sie sind ein schönes Extra welches die Pflege ergänzen soll.

Wichtiger als die beste Maske de Welt ist eine gute Pflegeroutine.

Möchtest du dir und deiner Haut eine extra Portion Pflege geben, sind Masken genau richtig.

Jeder Hauttyp kann Masken nutzen.

Man sollte sie jedoch passend zum Typ aussuchen.

Zudem sollte man die Art der Maske auch passend aussuchen.

Es gibt sheet Masken, also Tuchmasken, Creme Masken und Peel off Masken.

Tuchmasken lässt man nach Anweisung auf der Haut und massiert das überschüssige Serum danach in die Haut. Tuchmasken sind oft sehr feuchtigkeitsspendend, leichter in der Textur und fühlen sich an wie ein Serum auf der Haut.

Eine Crememaske kann sowohl feucht auf der Haut bleiben, als auch feste antrocknen. Heilerde Masken trocknen oft stark und können auf sensibler Haut unangenehm sein. Ist den Masken noch ein feuchthaltemittel beigemischt, bleibt die Maske elastisch und ‚feucht‘ auf der Haut. Das ist oft angenehmer, da nichts spannt und die Masken weniger austrocknend wirken.

Peel Off Masken trocknen auch auf der Haut und werden danach abgezogen. Diese Masken sind jedoch flexibler als klassische Heilerde Masken und trocknen nicht so stark aus. Meine Peel Off Maske hält die Haut schön feucht und trocknet absolut nicht aus!

Des Weiteren ist die Form verschieden:

Als Tuch, Creme die fertig angeführt ist oder loses Pulver das man mit Wasser zu Hause frisch anmischt.

Zu meiner Haut: sie ist eine feuchtigkeitsarme Mischhaut, die ab und an Hautunreinheiten am Kinn hat auf Grund vermehrter Sebumproduktion.

Vestige Verdant – Organic Peat Mask

Inhalt: 50/ 100 gr

Preis: 45,95€/ 67,85€

Vegan: ja

Inhaltsstoffe: Sphagnum Peat Moss Extract, Aqua

Diese Maske ist tiefenreinigend und glättend. Sie lindert Akne, hilft bei fettiger Haut und ist auch für sehr allergische und empfindliche Haut geeignet.

Die Maske wird so dick aufgetragen, dass die Haut nicht mehr zu sehen ist. Dann lässt man die Maske 3 Minuten einwirken. Daran sollte man sich auch halten. Lässt man sie länger auf der Haut, wird es schwer sie abzuwaschen und dann rubbelt man auf der Haut zu sehr rum um sie abzunehmen.

Sie klärt die Haut gut und hilft Unreinheiten vorzubeugen.

Ob sie Falten glättet kann ich nicht sagen, da ich keine habe.

Die Maske wäscht man am besten in der Dusche ab, da sie sehr schnell Flecken macht beim Abwaschen!

Luvos – Anti Stress Maske

Inhalt: 90 gr

Preis: 14,95 €

Vegan: ja

Inhaltsstoffe: Loess, Kaolin, Talc, Squalane, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Camellia Sinensis Leaf Extract, Vitis Vinifera (Grape) Seed Extract, Maltodextrin, Sucrose Palmitate, Sucrose, Glyceryl Stearate Citrate, Glyceryl Stearate, Mannan, Silica, Xanthan Gum, Parfum, Citronellol**, Linalool**, Ci 77492 (Iron Oxides).

Diese Maske besteht aus einem feinem Pulver, welches man mit Wasser anrührt.

Die Konsistenz ist weich und cremig. Sie trocknet an, wird aber nicht unangenehm trocken.

Die Maske reduziert Rötungen und beruhigt die Haut.

Sie enthalten Extrakte aus Rotwein. Die Antioxidantien aus den Traubenkernen und dem grünen Tee fangen freie Radikale ab. Zusätzlich sind Spurenelemente enthalten die die Haut nähren.

Die Maske ist sehr angenehm und die Haut zeigt nach der Abnahme keinerlei Rötungen. Die Haut ist weich und fühlt sich gut an.

Die Maske lässt sich einfach abnehmen vom Gesicht, ohne viel Gerubbel.

Puremetics – Peel Off Maske ‚Anti-Unreinheiten‘

Inhalt: 65 gr ( ca. 7 Anwendungen)

Preis: 11,50€

Vegan: ja

Inhaltsstoffe: siehe Foto

Diese Maske ist kühlend, hilft gegen Unreinheiten, wirkt klärend, mattierend und wie ein leichtes Peeling.

Die Maske ist plastikfrei verpackt und wird mit Wasser angerührt. Die Anwendung ist einfach und unkompliziert. Die Maske formt sich schnell und wird zu einer festen, geligen Masse.

Sie trocknet auf der Haut an und durch. Nach circa 15 Minuten kann man sie einfach abziehen.

Die Ränder können leicht antrocknen, sind aber einfach mit Wasser zu entfernen.

Die Haut fühlt sich nach der Maske traumhaft an. Die Maske trocknet die Haut nicht aus, ist angenehm kühl und die Haut fühlt sich sehr gut durchfeuchtet an. Ein Traum!

Mehr dazu berichte ich hier.

100%Pure Ginseng Collagen Boost Mask

Inhalt: eine Hydrogel Maske

Preis: 7,00 €

Vegan: nein, enthält Manuka Honig

Inhaltsstoffe: Aloe Barbadensis (Organic Aloe Juice)*, Korean Red Ginseng Extract, Sodium Ascorbate (Vitamin C), Glycrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Plant Allantoin, Peony Root Extract, Royal Jelly Extract, Manuka Honey Extract, Sodium Hyaluronate

(Hyaluronic) Acid, Plant Cellulose

Diese Hydrogel Maske besteht zu 95% aus organischem Aloe-Vera-Wasser und zu 5% aus Pflanzenzellstoffen! Sie hilft bei der Kollagenproduktion und macht die Haut schön straff.

Die Maske schrumpft auf der Haut, da diese die Feuchtigkeit aus der Maler komplett aufnimmt.

Die Haut fühlt sich nach der Anwendung prall und gepflegt an. Ob sie wirklich Kollagen anregt, kann ich nicht beantworten. Ich gehe hier eher von einem Feuchtigkeits-Kick aus. Da hat die Maske es jedoch drauf!

100%Pure Bright Eyes Mask

Inhalt: eine Hydrogel Augenmaske

Preis: 7,00 €

Vegan: ja

Inhaltsstoffe: Aloe Barbadensis (Organic Aloe Juice)*, Camellia Sinensis (Organic Matcha Green Tea)*, Organic Green Coffee*, Ilex Paraguariensis ( Organic Yerba Mate) Tea*, Cucumis Sativus (Cucumber) Hydrosol, Sodium Ascorbate (Vitamin C), Caffeine, Sodium Hyaluronate (Hyaluronic) Acid, Plant Cellulose

Diese Koffein Augenmaske gibt der Augenpartie Feuchtigkeit pur! Die Augenpartie ist geglättet und fühlt sich sehr angenehm durchfeuchtet an.

Das Material ist das selbe wie die von der Collagen Boost Maske.

Die Augenmaske soll aufhellend wirken. Um solche Resultate zu sehen müsste man die Maske regelmäßig anwenden. Bei dem Einzelpreis ist mir jedoch eine Anwendung 3-4 mal die Woche zu teuer.

Nicht auf den Fotos vertreten ist die Madara SOS Feuchtigkeitsmaske. Diese Maske habe ich im Urlaub genutzt um den Feuchtigkeitsverlust durch die Sonne auszugleichen. Da sie leer ist, konnte ich kein Foto mehr machen.

Leider habe ich keinen Effekt bemerkt. Ich fand die Maske sehr cremig. Es kam mir so vor als würde sie nur Öle enthalten und keinerlei Feuchtigkeit. Daher war sie für mich keine Hilfe im Urlaub. Sehr schade und daher keine Empfehlung von mir.

Eine weitere Maske die keine direkte Empfehlung von mir bekommt ist die ‚Blue Clay‘ von Herbivore. Die Maske ist nicht sehr fein und trocknet sehr schnell an. Ergebnisse konnte ich keine sehen, daher kann ich sie auch nicht weiterempfehlen.

Als Maske zwischendurch oder für den Urlaub sind die kleinen Sachets von Luvos klasse. Die benutze ich schon seit Jahren immer wieder. Da die Sachets viel Müll produzieren mag ich lieber die Maske im Glastiegel. Für reisen nehme ich jedoch lieber die Sachets mit.

Die gibt es in jedem Drogeriemarkt. Entweder in Naturkosmetik Qualität oder in der normalen Variante. Die normale Variante ist zu ca. 99% natürlich, nur der Konservator ist es in diesen Masken nicht.

Gerade mein Kinn liebt die Heilerdemasken und die Purementics Peel Off Maske. Mein ganzes Gesicht liebt Feuchtigkeit und Masken die beruhigen. Daher nutze ich gerne und regelmäßig Masken.

Benutzt du Masken?

Welche ist deine liebste Maske?

In Zukunft plane ich den Kauf der May Lindstrom Masken. Erfahrungen dazu?

Liebe Grüße,

Nadine


3 Gedanken zu “Masken Favoriten – Luvos – Vestige Verdant – Puremetics – 100%Pure – Herbivore – Madara – Review

  1. Hallo liebe Nadine!

    Ich liebe Masken. Ich versuche mir einmal in der Woche eine zu gönnen. Vorzugsweise sonntags, ganz in Ruhe. Es ist für mich eine Auszeit, die meiner Haut und meiner Seele etwas Gutes tut.
    Ich habe gute Erfahrungen mit den Masken von Luvos gemacht, wenn ich diese aufgebraucht habe, werde ich auch mal Masken von anderen Firmen ausprobieren.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Natascha

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s