Plume – Nourish & Define Brow Pomade – Augenbrauenpomade – Chestnut Decadence – Review + Swatches

Augenbrauen sind mir seit Jahren wichtig. Als ich anfing für Dior zu arbeiten und dabei natürlich immer ein Full-Face Make-up trug, fiel mir auf wie wichtig die Augenbrauen sind. Wenn alles im Gesicht eine Portion Farbe abbekommt und die Augenbrauen au Naturelle sind, sieht das doch komisch aus.

Es dauerte nicht lange und viele Kundinnen wollten meinen Brow Look.

Einige Jahre später wurde die Augenbraue so richtig trendy und zum Hingucker im Gesicht.

Augenbrauenformen und – Farben folgen vielen Trendphasen. Von der Strich-Augenbraue zum riesigen Balken oder Busch ist alles dabei.

Ich habe das Gefühl heute geht alles. Was auch immer die gefällt, mach es!

Ich mag strukturiere Augenbrauen, die im hinteren Drittel am stärksten betont sind. Je nach Lust und Laune mag ich sie mal stärker betont oder dezenter. An einigen Tagen nutze ich auch nur transparente Mascara und Bürste sie in Form.

Ich stelle dir hier nun die Plume Augenbrauenpomade vor. Andere Naturkosmetik Produkte die ich benutzt habe sind von Alverde, Alterra und Terra Naturi. Diese Produkte stelle ich dir hier vor.

Plume Augenbrauenpomade

Inhalt: 4 g

Preis: 39,00 € inkl. Pinsel mit Bürste

Vegan: ja

Inhaltsstoffe:

Isoamyl Laurate, Isoamyl Cocoate, Silica, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Oryza Sativa Cera (Rice Bran Wax), Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Candelilla Cera (Candelilla Wax), Rhus Verniciflua Peel Cera (Berry Wax), Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Emblica Officinalis Fruit Extract, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Hydrogenated Olive Oil, Olea Europaea (Olive) Oil Unsaponifiables, Cera Carnauba (Carnauba Wax), Tocopheryl Acetate, Coleus Forskohlii Root Oil, Sodium Cocoyl Glutamate, Lauric Acid, Arginine, Cystine May Contain: CI77891 (Titanium Dioxide) CI 77492 (Iron Oxide Yellow) CI 77491 (Iron Oxide Red) CI 77499 (Iron Oxide Black)

Was ist das Besondere an der Plume Pomade?

Die Plume Pomade hat einen speziellen Wirkstoffkomplex der das Wachstum anregen soll. Die Härchen sollen dichter wachsen lassen. Dafür verantwortlich sind folgende Inhaltsstoffe: Gooseberry Extract, Cystine und Lauryl Arginine.

Die Pomade liefert intensive Farbe mit dem Nebeneffekt von natürlich dichteren Brauen.

Man kann die Pomade auch als Eyeliner ganz nah am Wimpernansatz nutzen und tut seinen Wimpern damit auch was gutes.

Anwendung:

Die ersten 2 Male sahen meine Augenbrauen so schrecklich dick und künstlich aus, ich wollte die Pomade sofort wieder verkaufen.

Danach lag sie eine Woche rum und ich war sauer über die Geldausgabe.

Nachdem ich mich beruhigt hatte, habe ich noch mal von vorne angefangen.

1. Tippe mit dem Pinsel ganz leicht auf die Pomade. Die Pomade ist sehr weich und man hat ganz schnell zu viel Farbe auf dem Pinsel.

2. Streiche den Pinsel im Deckel ab. Auch wenn du denkst das wäre nicht nötig. Es ist nötig.

3. Die Farbe ist ultra pigmentiert. Ich fange am hinteren Drittel der Braue an die Farbe aufzutragen. Fängst du vorne an der Braue an wird die Farbe zu hart sein und du erschrocken über die heftigen Augenbrauen. Ich streiche zuerst hinten die Farbe vorsichtig sein. Danach zeichne ich die Form ganz zart nach und mit dem letzten Rest gehe ich vorne an die Augenbraue.

4. Leichte Hand! Auf keinen Fall darf man eine harte Hand haben. Desto zarter man mit dem Pinsel umgeht, desto schöner das Ergebnis.

Glanz je nach Lichtverhältnissen

Ergebnis:

Für mich macht die Pomade schöne, softe Augenbrauen. Wenn man sich an die super sanfte Hand gewöhnt hat, geht es auch am Morgen fix.

Was mich nervt:

Auf fettiger Haut verschmiert die Farbe leicht. Auf frisch geölter Haut wird das also nichts.

Die Pomade hält am besten dort, wo auch Haare sind. An Stellen mit wenig Haaren schiebt sich die Farbe hin und her.

Was ich daran mag:

Die Farbe ist schön und ich finde meine Augenbrauen sind seit der Nutzung wirklich dichter und viel kräftiger geworden. Ich lasse meine Augenbrauen derzeit rauswachsen und finde das Ergebnis super.

Die Pomade lässt die Härchen auch angenehm glänzen, ohne sie glitzern zu lassen. Die Pomade ist extrem ergiebig. Von einem Töpfchen wird man einige Monate was haben.

Hier meine Augenbrauen zuvor und nach ca 2,5 Monaten Nutzung der Pomade:

Vorheriger Wildwuchs, 3 Wochen lang nicht gezupft

Danach:

Nach 2, 5 Monaten Nutzung der Pomade: Heutiger Wildwuchs. Ich finde man kann einen Unterschied erkennen.

Würde ich es nachkaufen?

Puh! Eigentlich ja, ich mag die Pflege. Ich mag den look und den Glanz.

Der Preis und die Empfindlichkeit der aufgemalten Braue nerven mich etwas.

Ich fasse mir an sich nie ins Gesicht. Daher hält meine Braue auch. Ob das bei Menschen klappt, die sich mal ins Gesicht fassen?!

Von alverde gab es eine tolle Pomade. Klasse Farbe, super Preis, tolle Haltbarkeit, nur der Pinsel war schlecht. Schade, dass dieses Produkt aus dem Sortiment genommen wurde.

Wenn die Plume Pomade etwas fester wäre und besser auf der Haut haften würde, wäre sie ein absolutes Holy Grail Produkt.

Ich werde sie wohl am Ende nachkaufen, da die integrierte Pflege mich überzeugt.

Wie gefällt dir die Pomade?

Wen die Pflege für Augenbrauen nicht interessiert, sollte sich meinen Post zu den anderen Augenbrauen Produkten ansehen, der die nächsten Tage online geht.

Da zeige ich Schnäppchen die performen.

Liebe Grüße,

Nadine


Ein Gedanke zu “Plume – Nourish & Define Brow Pomade – Augenbrauenpomade – Chestnut Decadence – Review + Swatches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s