Judith Cosmetics – no.02 Gesichtsseife – Bambus Aktivkohle & Teebaumöl – Review / Test *

Seifen und ich sind keine dicken Freunde. Ich habe einige probiert, aber wohl immer die Falschen. Ich mag es absolut nicht, wenn man dieses typische Seifengefühl im Gesicht hat. Judith von Judith Cosmetics sagte mir, dass das bei ihren Seifen nicht der Fall sei… ob das so ist? Das habe ich getestet, da Judith mir eine Seife hat zukommen lassen.

Ich habe mich für die klärende Seife entschieden. Wie diese ist, erfährst du nun hier.

Verpackung: Hier hebt sich die Seife sehr vom auf dem Markt angebotenen Seifen ab. Sie kommt in einem hochertigen Säckchen verpackt an. Das grüne Baumwoll-Säckchen ist mit Judith’s Logo bedruckt. Mit dabei ist eine Karte. Die Seife selbst ist in Plastik eingeschweißt. Somit fettet sie nicht durch und kommt unbeschädigt an. Selbst zum Verschenken sind diese Seifen wunderschön. Ich war sehr vom Packaging angetan, da ich selbst auf sowas sehr achte.

IMG_9198
Farbe: grau
Größe: 100 gr
Preis: im Angebot 14,95 €, sonst 21,00 €
Vegan: ja

IMG_9199

Was soll es können?: „Bambus Aktivkohle hat die Fähigkeit die Haut porentief von Unreinheiten zu befreien. Die Kohlepartikel der Seife haben außerdem einen sanften Peeling-Effekt, sodass die Haut während der Reinigung von abgestorbenen Hautzellen befreit und die Durchblutung angeregt wird. Das „schwarze Gold“ ist zudem reich an Silizium, welches die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut fördert. Das Teebaumöl wirkt nach der Reinigung antibakteriell und ausgleichend auf die Haut. Die Seife enthält keine tierischen Inhaltsstoffe und ist somit auch für Veganer geeignet.“

IMG_9200

Inhaltsstoffe:  Cocos nucifera (Coconut) Oil, Oryza sativa (Rice) Bran Oil, Sesamum indicum (Sesame) Seed Oil, Ricinus Oil, Argania spinosa (Argan) Kernel Oil, Aqua (Water), Sodium hydroxide (Lye), Bambusa vulgaris (Bamboo) Charcoal Powder, Melaleuca alternifolia (Tea Tree) Essential Oil, Juniperus Virginiana (Cedarwood) Essential Oil

IMG_9201

Naturkosmetik Siegel: keins, aber reine Inhaltsstoffe. + glutenfrei + tierversuchsfrei

Textur: Die Seife ist schön fest und nicht rutschig. Wenn man sie mit Wasser aufschäumt entsteht ein feiner Schaum und man fühlt die kleinen Kohle Partikelchen. Ich arbeite nur mit dem entstandenn  Schaum, geht man aber mit der Seife selbst über die Haut gibt es einen leichten Peeling- Effekt. Der Schaum brannte bei mir nicht in den Augen, wenn er dran kam und trocknete die Haut im Gesicht nicht aus. Jedoch ist das überschüssige Fett komplett entfernt und die Haut sieht matt aus.

Wieso ich diese Seife gewählt habe? Ich habe eine trockene Mischhaut. Im Kinn habe ich leider ein Mal im Monat mit Pickeln zu kämpfen. Da diese hormonell bedingt sind, kann man von außen nur bedingt dagegen wirken. Jedoch habe ich herausgefunden, dass wenn ich eine Woche vor meiner Periode Produkte benzute die entfetten, diese fiesen Pickel die tief in der Haut entstehen, nicht mehr da sind. Nun sind es kleine Pickel die sofort an die Oberfläche kommen. Ich habe zuvor die Lovely Day Botanicals Charcoal Manuka Maske 3 mal die Woche benutzt. Dadurch wurde es schon besser. Mit dieser Seife habe ich diese Technik nun perfektioniert. Die Wangen und Augenpartie reinige ich selten mit dieser Seife, da ich da mein Hautfett brauche. Weiterer Tipp: beim Rasieren hilft die Seife die Haut zu desinfizieren und entstandene Schnitte und Blutungen stellen sich schneller ein!

Auftrag: Ich schäume die Seife in meiner Hand mit Wasser auf. Dann nutze ich nur den entstandenen Schaum. Die Seife wasche ich kurz unter Wasser ab und schüttel sie kurz. Dann lege ich sie in eine offene Seifenschale zum Trocknen.
Geruch: frisch, nach Teebaumöl
Haltbarkeit: Die Seife ist sehr ergiebig. Sie nutzt sich nur sehr langsam ab und meine wird wohl noch lange überlegen.

Herkunft: Die Seifen werden im Norden Thailands in einer Manufaktur hergestellt. Judtih hat vor Ort eine Familie gefunden, die Seifen mit dem dort sehr reinen Quellwasser erstellen wollte. Zusammen entwickelten sie die Produkte. Weitere Informationen findest du hier.
Fazit: Eine tolle Seife die ihr Versprechen hält. Sie ist sehr angenehm auf der Haut und hinterlässt ein sauberes Gefühl. Man hat keine komischen Rückstände, die die Haut belagern oder sie ‚quitschig‘ anfühlen lassen.

Sie hat meiner Haut sehr geholfen und ich werde sie weiterhin benutzen. Ich nutze sie nun circa ein Mal die Woche um meine Haut tief zu reinigen. Die Woche vor meiner Periode nutze ich sie täglich. Seitdem gibt es keine tiefen, entzündeten Pickel mehr am Kinn. Es waren immer die selben zwei Stellen die schmerzhaft waren, dass ist nun vorbei.

Sobald meine anderen Reinigunsprodukte sich leeren, werde ich mir Seife no.03 Gesichtsseife Meersalz, Pfefferminze & Reis kaufen.

Klare Empfehlung von mir.

Zu kaufen sind die Seifen hier (keine Affiliate Links):

hier in ihrem Shop oder hier beim großen A🙂

IMG_9198

*Diese Seife wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unberührt. Ich gebe hier meine eigene Meinung wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s