Everyday Minerals – Face – Finishing Dust – Review / Test

Manchmal wünscht man sich, dass das Make Up länger hält. Damit dieser Wunsch in Erfüllung geht, gibt es von vielen Marken Fixierpuder, die nach dem Make Up aufgetragen werden. Oft sind diese transparent, manchmal leicht getönt.

Ich habe mich für das transparente Everyday Minerals Finishing Dust Puder entschieden. Das stelle ich dir nun vor.

Wer mehr zu meiner Haut wissen möchte und wie ich teste, schaut bitte hier vorbei: Foundation Test – meine Haut und Ablauf des Tests

Verpackung:
Das Fixierpuder ist in einer Transparenten Dose mit weißem Deckel untergebracht. Innen hat es einen Schutz über der Öffnung, damit das Produkt sich nicht überall verteilt. Man kann die Dose problemlos mitnehmen, es findet kein Puder den Weg in die Handtasche. Wie bei der Foundation auch.

IMG_3786

Farbe: Einheitsfarbe, transparent
Größe: 10 gr
Preis: 19,99 €
Vegan: ja

Was soll es können?:
„Der Everyday Minerals Finishing Dust ist ein durchscheinendes mineralisches Puder und verhilft Ihrem Make Up zu einem wunderschönen matten Finish. Das Puder eignet sich für alle Hautfarben, von sehr heller bis zu gebräunter Haut.“

Inhaltsstoffe:
Zea Mays (Corn) Starch, Ribes Nigrum (Black Currant) Fruit Extract. May Contain: Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Ultramarines (CI 77007).

Textur: Das Puder ist weich und seidig. Die Haut fühlt sich weich an.

IMG_4867

Auftrag:
Ich trage das Puder mit einem lose gebundenen Pinsel fluffig über das ganze Make Up auf, bevor ich die Augen schminke. Hier darauf achten, dass man nicht zu viel nimmt, sonst wird es zu pudrig.

Geruch: keiner

Finish: Sanft pudrig, matt. Wenn der Tag voran schreitet, wirkt das Puder natürlich und weniger pudrig als am Anfang.

Haltbarkeit:
Durch das Puder hält jedes Make Up länger. Ich nutze das Puder nicht nur mit der Everyday Minerals Foundation, sondern auch mit allen Fluid Foundations.

Was kann es?:
Ein solider Finishing Powder der, mit 19,99€ für 10 gramm, ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat und funktioniert.

Fazit:
Ich nutze das Puder sehr gerne. Es lässt sich gut auftragen, verlängert die Haltbarkeit des Make Ups und man sieht trotzdem nicht zu gepudert aus. Ich nutze es nicht jeden Tag, aber wenn ich arbeite und lange im Büro sitze, muss das Make Up sitzen. Dabei hilft mir das Finishing Dust. Bei fettiger Mischhaut oder fettiger Haut, empfehle ich diesen Puder nicht. Dafür saugt er zu wenig Öl auf und mattiert zu wenig.

Welches Fixierpuder nimmst du? Hast du eine Empfehlung?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s