Burt’s Bees – Lipstick – Blush Baisin 501 – Review / Test *

Wie auf Instagram angekündigt, hat mir Burt’s Bees ein paar Produkte zukommen lassen. Darüber freue ich mich natürlich und ich habe mich sofort an die Arbeit gemacht, für dich die Produkte zu testen!

Ganz neu sind die Lippenstifte bei Burt’s Bees. Ich habe länger versucht an einen im Laden zu kommen, leider waren die Läden in meiner Nähe nicht so gut bestückt, wie ich es gehofft hatte 😄.

Eine erste Preview zu den Stiften und Swatches von der breiten Farbpalette findest du hier.

Auf geht’s zur Review!
Verpackung:
Der Lippenstift ist in einer braunen Plastikhülle verpackt. Es gibt keine Umverpackung. Der Stift fühlt sich sehr leicht an, als ob man nichts in der Hand hält. Das Material ist zu 60% recycelt, was ich sehr schön finde. Die Kappe ist gelöchert und  darunter befindet sich eine Lage buntes Plastik in der Farbe des Lippenstifts. Dadurch erkennt man gut und schnell, welche Farbe man in der Hand hat.

IMG_4221

Farbe: Blush Baisin 501
Größe: 3,4 Gr
Preis: 13,99 €
Vegan: nein, enthält Bienenwachs

IMG_4962
Oben: eine Schicht, unten: zwei Schichten

Was soll es können?:
„Mit ihren feuchtigkeitsspendenden Farben und natürlichen Inhaltsstoffen zaubern die Burt’s Bees® Lippenstifte den ganzen Tag ein sensationelles Aussehen und Feuchtigkeit auf die Lippen. Die 18 seidig-weichen Nuancen bieten eine Farbpalette von pink , koralle, nude, lila, Beeren- und Rottönen, die inspirieren und begeistern. Die Formel aus 100 % natürlichen Inhaltsstoffen, wie Moringa und Himbeersamenöl, versorgen die Lippen den ganzen Tag mit Feuchtigkeit. Die stylische Verpackung, aus 60 % recycelten Materialien, bringt gleich doppelten Spaß und macht das Auftragen extra leicht. Die Burt’s Bees Lippenstifte begeistern mit einer großen und feuchtigkeitsspendednen Farbpalette.

Neu Lippenstift (3,4g), Spendet 8 Stunden Feuchtigkeit, Erhältlich in 18 samt-weichen Farben, mit 100 % natürlichen Inhaltsstoffen, Cremiges und federleichtes Gefühl, ideal für die tägliche Anwendung“

Inhaltsstoffe:
diheptyl succinate, capryloyl glycerin/ sebacic acid copolymer, ricinus communis (castor) seed oil, helianthus annuus (sunflower) seed oil, cera alba [beeswax], candelilla cera [euphorbia cerifera (candelilla) wax], behenyl alcohol,, oleic/linoleic/linolenic polyglycerides, C12-18 acid triglyceride, lanolin, hydrogenated vegetable oil, cera carnauba [copernicia cerifera (carnauba) wax], moringa oleifera seed oil, rubus idaeus (raspberry) seed

Textur:
Der Lippenstift gleitet zart über die Lippen. Er ist nicht waxig, klebrig oder schwer. Man merkt ihn kaum auf den Lippen. Ein Traum!

Auftrag:
Super einfach. Der Stift zieht nicht an den Lippen, man braucht keinen Lippenkonturenstift und er verläuft nicht. Eine Schicht ist deckend und reicht völlig aus.

Geruch: keiner

Finish:
Ein schönes Satin Finish. Nach einiger Zeit trocknet der Lippenstift etwas an und wirkt matter.

IMG_4997

Haltbarkeit:
Meine Farbe Blush Baisin hält gut. Wenn man zwischendurch trinkt, reicht eine Schicht bis knapp zum Mittag. Ich gehe davon aus, dass die intensiveren Farben noch länger halten. Die Swatches der dunkleren Nuancen haben auch beim Swatchrn einen Stain (Farbabdruck) auf der Hand hinterlassen. Der Lippenstift trocknet nicht unangenehm an den Lippen an und setzt sich auch nicht ab.

Was kann es?:
Der Stift ist cremig, leicht und angenehm auf den Lippen. So wie Burt’s Bees es sagt. Mir persönlich ist die Farbe nicht feuchtigkeitsspendend genug gewesen. Der Lippenstift trocknet meine Lippen nicht aus, sie fühlen sich aber auch nicht intensiv gepflegt an. Der Gloss Lip Crayon von Burt’s Bees ist im Vergleich cremiger und pflegender.

Fazit:
Ich mag die Leichtigkeit der Burt’s Bees Lippenstifte. 😍
Sie sind absolut nicht waxig, sondern federleicht. Riesen Bonuspunkt, gerade auch bei dem Preispunkt von knapp 14€.
Die Verpackung ist recycelt, was ich sehr schön und durchdacht finde.
Die Farbauswahl ist groß. Ich würde mir nur noch ein kühles, rosafarbenes Nude wünschen, da die hellen Töne ziemlich warm sind.
Die Burt’s Bees Lippenstifte sind ein toller Begleiter. Wer eine Filiale in der Nähe hat, die diese Lippenstifte führt, sollte sich die definitiv angucken gehen!

Ich denke eine intensivere Farbe, vielleicht ein Pinkton, wird bei mir in Zukunft einziehen dürfen. Die Textur ist so schön zart auf den Lippen.

Burt’s Bees nutze ich privat schon sehr lange. Die Lippenpflegestifte hat schon meine Mutter benutzt und vor Jahren habe ich meinen ersten Lip Crayon aus den USA mitgebracht, da es die hier so noch nicht gab. Ich finde es super, dass Burt’s Bees Ihre Produkte weiter ausbaut.

Schau dir auch meine Review zum Glossy Crayon und dem Lip Shine an.

Hast du schon einen der neuen Burt’s Bees Lippenstifte zu Hause?

*Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch unbeeindruckt und spiegelt wieder, was ich über das Produkt denke!

2 Gedanken zu “Burt’s Bees – Lipstick – Blush Baisin 501 – Review / Test *

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s